Barion Pixel
keyboard_arrow_up

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Last updated: 25/03/2022

The General Terms and Conditions (hereinafter "GTC") apply to electronic contracts concluded related to the subscription service available on www.edureviews.io, www.joyfulreviews.com, www.mlmnext.io, www.stickyfingers.io and www.opportulist.com websites (hereinafter "Websites"). The Service Provider provides an online review market place (hereinafter "Service") where the registered brands can advertise their product (hereinafter "Brand") and the subscribers, such as Creators and Influencers (hereinafter "Creator", "Influencer") (hereinafter Brand, Creator and Influencer together: "Registered Users") prepare a product description, product test, blog or vlog about the gained experience of the chosen product advertised by the Brands. The Brands and Creators/Influencers are obliged to pay a monthly/yearly fee for using our Service.

The operator of the Websites is the Service Provider. The General Terms and Conditions are part of the service agreements concluded on the basis of the registrations on any Websites. By visiting any of our Websites and/or subscribing to the Service, you acknowledge that you have read the General Terms and Conditions and have accepted it as binding on you. If you disagree with the content of this GTC please leave the Websites and do not use our Service.

The products presented by the Brands and the tested, reviewed product by the Creator/Influencer on the Website (hereinafter "Product") can be purchased by the visitors on the Websites (hereinafter "Shopper"). However, in this case the Service Provider only provides intermediary service, the seller is the Brand. The Brand may provide a discount (coupon) for these Products to the Creators/Influencers in order to encourage them for making review. The essential features of the Products are basically provided with detailed information through the website of the given Brand. The Websites contains, for informational purposes, product descriptions, product tests, opinions, podcast and blog and vlog posts published by the Registered Users, which can be viewed on the Websites free of charge for any Shopper.

If you have any further questions, please contact us at the address of the Service Provider specified in point 1.

1. Angaben zum Dienstanbieter

Name of the Service Provider: Digital Performance Kft
Registered office of the Service Provider: HU-1062 Budapest, Andrássy út 91. 2/12
Registration number: 01-09-377616
Tax number: 28964722-2-42
Bank account number of the Service Provider: HU92117630793105201000000000
SWIFT/BIC: 11763079-31052010
E-mail address: support@joyfulreviews.com
(hereinafter "Service Provider")

Name des Hosting-Dienstleisters: Amazon Web Services, Inc.
Eingetragener Sitz des Hosting-Dienstleisters: 410 Terry Avenue North Seattle, WA 98109 United States
Telefonnummer: +1-206-266-1000
Online-Kontakt: https://aws.amazon.com/contact-us/

2. Basisprovisionen

  1. Für die in diesen AGB nicht geregelten Angelegenheiten sowie die Auslegung dieser AGB und des zwischen den Parteien geschlossenen elektronischen Vertrages gilt ungarisches Recht, insbesondere das Gesetz V von 2013 über das Bürgerliche Gesetzbuch (im Folgenden "Bürgerliches Gesetzbuch"). Für die Parteien gelten ohne besondere Regelungen die zwingenden Bestimmungen der einschlägigen Gesetze.
  2. Jede Person, die unsere Webseiten nutzt oder besucht (insbesondere die registrierten Benutzer), muss diese AGB akzeptieren (nachfolgend sind der Diensteanbieter und die Personen, die diese AGB akzeptieren, zusammen die "Parteien").
  3. Alle Informationen zu unserem Service, die auf unseren Webseiten angegeben sind, sind Bestandteil des zwischen den Parteien geschlossenen Vertrages, es sei denn, sie widersprechen diesen AGB.
  4. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, gegen jedes rechtswidrige oder gegen diese AGB verstoßende Verhalten gerichtlich vorzugehen.
  5. Das Herunterladen, die elektronische Speicherung (mit Ausnahme der AGB), die Verarbeitung und der Verkauf von Inhalten oder Teilen der Webseiten ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Dienstanbieters untersagt.

3. Geltungsbereich der AGB

  1. Die AGB gelten ab Oktober 2021 bis zum Zeitpunkt des Widerrufs und erstrecken sich auf alle vom Diensteanbieter über die Webseiten erbrachten Dienstleistungen des elektronischen Geschäftsverkehrs.
  2. Der Dienstanbieter verpflichtet sich, die AGB auf der Webseite zu veröffentlichen.
  3. Die Diensteanbieterin behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit einseitig ganz oder teilweise zu ändern. Die Änderung hat keinen Einfluss auf den Inhalt der abgeschlossenen Verträge, d.h. es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen AGB für diesen Vertrag. Die geänderten AGB treten zum gleichen Zeitpunkt wie die Veröffentlichung in Kraft. Die Veröffentlichung ist dann gegeben, wenn der Text der Änderung online auf der angegebenen Webseite verfügbar ist.

4. Service

  1. Der Begriff Service umfasst neben den in der Präambel dieser AGB genannten weiteren Services, die auf jeder Website verfügbar sind.
  2. Der Dienstanbieter kann die Dienste nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit ändern, aber alle Dienste müssen den Bestimmungen dieser AGB entsprechen.

5. Inhalt der Rezensionen

  1. Die registrierten Benutzer sind für alle von ihnen auf den Webseiten hochgeladenen oder in sonstiger Weise zur Verfügung gestellten Materialien (z.B. Videos, Fotos, Kommentare, Podcasts und sonstige Mitteilungen) verantwortlich (nachfolgend "Inhalt"). Die Haftung der registrierten Benutzer umfasst insbesondere die Übereinstimmung der Inhalte mit dem geltenden Werberecht. Der Diensteanbieter haftet nicht für Werberechtsverstöße der Inhalte.
  2. The Registered Users accept that any information, content, material uploading, sharing, making in any other way available or provided any way by them (hereinafter "Share") may be are basically disclosed to other visitors of the Websites.
  3. Die registrierten Benutzer bestätigen und garantieren, dass sie nur Bilder, Videos, Tonaufnahmen oder andere Materialien verwenden dürfen, die keine Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse, Marken oder andere Eigentumsrechte verletzen, oder dass sie über die erforderlichen Lizenzen, Erlaubnisse, Rechte oder Zustimmungen - einschließlich der Rechte zur Weitergabe und Veröffentlichung - in Bezug auf den Inhalt verfügen. Die registrierten Benutzer erklären, dass der Dienstanbieter das Recht hat, die Inhalte auf den Webseiten gemäß diesen AGB zu nutzen.
  4. Der Dienstanbieter haftet nicht für Copyright-Verletzungen - wie in diesem Abschnitt definiert -, die von den registrierten Benutzern verursacht werden. Die registrierten Benutzer verpflichten sich - ohne Einschränkung der anderen hierin enthaltenen Entschädigungsbestimmungen - den Dienstanbieter vor allen Ansprüchen, Forderungen, Klagen oder Verfahren zu schützen, die von einer anderen Person mit der Behauptung eingeleitet werden, dass der Inhalt oder eine Aktivität der registrierten Benutzer auf den Webseiten gegen die AGB oder ein anwendbares Gesetz verstößt oder ein Recht an geistigem Eigentum verletzt oder missbraucht, und die registrierten Benutzer müssen den Dienstanbieter für alle Schäden, die gegen den Dienstanbieter verursacht werden, sowie für angemessene Anwaltsgebühren und andere Kosten, die im Zusammenhang mit solchen Ansprüchen, Beschwerden, Klagen oder Verfahren entstehen, entschädigen.
  5. Der registrierte Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass der Dienstanbieter die Veröffentlichung des Inhalts verweigern oder diesen löschen kann, wenn er feststellt, dass der Inhalt unerlaubte, nicht angemessene, illegale Bild-, Video- oder Tonaufnahmen enthält oder gegen diese AGB verstößt. In diesem Fall hat der Creator/Influencer keinen Anspruch auf die Provision.
  6. Sie haben ausdrücklich verstanden, dass der Dienstanbieter keine Verantwortung für die Kontrolle der Webseiten übernimmt, um unangemessene Inhalte oder Verhaltensweisen zu vermeiden. Der Dienstanbieter kann jedoch - nach eigenem Ermessen - die Inhalte und Verhaltensweisen auf den Webseiten überwachen und genehmigen, und wenn er Inhalte und Verhaltensweisen feststellt, die gegen die AGB oder die geltenden Gesetze verstoßen, kann der Dienstanbieter diese infolgedessen ändern oder von den Webseiten löschen.
  7. On the www.joyfulreviews.com Website, the Registered Users may not Share any material in which any person under the age of 18 years (or in certain country under 21 years) or under the age of majority in Your jurisdiction appears. The v shall also not allow anyone else to Share the content defined in this point. In case of any dispute, the Registered Users shall prove the age of the person.
  8. Die registrierten Benutzer erklären, dass sie die schriftliche Zustimmung oder Erlaubnis aller Personen haben, die in den Inhalten vorkommen und identifizierbar sind, um den Namen zu verwenden und die Freigabe des Materials auf den Webseiten für die in den AGB festgelegten Zwecke zu ermöglichen.

6. Anmeldung

  1. Durch den Besuch und/oder die Registrierung auf einer Webseite erklären Sie, dass Sie die Bedingungen der AGB und der Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiert und anerkannt haben und mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden sind.
  2. Sie sind verpflichtet, bei der Registrierung die eigenen, echten Daten anzugeben. Werden bei der Registrierung falsche oder personenbezogene Daten angegeben, ist der daraus resultierende elektronische Vertrag nichtig. Der Dienstanbieter schließt seine Haftung aus, wenn der registrierte Nutzer die Dienste im Namen oder mit den Daten einer anderen Person nutzt.
  3. Die Shopper (Besucher) der Webseiten müssen sich nicht registrieren, allerdings gibt es Dienste, die nur nach Registrierung verfügbar sind.
  4. Die Registrierung ist für drei Zwecke möglich, die ausgewählt werden müssen: Marke, Creator, Influencer. Die grundlegenden Schritte der Registrierung sind für jeden Zweck die gleichen.
  5. Im Rahmen einer gewerblichen Wirtschaftstätigkeit ist es natürlichen Personen aufgrund der geschäftlichen Tätigkeit nicht gestattet, sich auf unseren Webseiten zu registrieren. Natürliche Personen können sich in diesem Fall nur als Einzelunternehmen oder in einer anderen Rechtsform registrieren, die sie zur Ausübung einer gewerblichen Tätigkeit berechtigt. Die sich registrierende Person hat eine entsprechende Erklärung abzugeben. Verstößt der registrierte Benutzer gegen diese Bestimmung, werden wir den registrierten Benutzer kontaktieren und - falls erforderlich - die Löschung veranlassen.
  6. Im Rahmen einer nichtkommerziellen Wirtschaftstätigkeit können sich natürliche Personen (über 18 Jahre oder unter 18 Jahre mit schriftlicher Zustimmung des gesetzlichen Vertreters des Minderjährigen, in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften) anmelden.
  7. In case of the www.joyfulreviews.com, persons under the age of 18 (or any other minimum age in the jurisdiction where that person resides) are not permitted to register and visit the website.
  8. Bei der Registrierung musst du deinen Namen/Firmennamen, deine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Außerdem musst du eine Erklärung abgeben, dass du volljährig bist.
  9. Die Registrierung auf der Webseite ist kostenlos, aber wenn du unseren Service nutzen möchtest, musst du dich dafür anmelden. In diesem Fall musst du zusätzliche Daten wie dein Land, dein Geburtsdatum, deine Adresse/Sitzplatz und deine Zahlungs-/Bankkontodaten angeben.
  10. Der Dienstleister bestätigt den Eingang der Registrierung der Registrierten Benutzer spätestens innerhalb von 48 Stunden per automatischer E-Mail.
  11. The Registered Users may cancel its registration any time by logging in and completing the cancellation form. If there is any trouble with the cancellation please contact with the helpdesk on the following e-mail address: support@joyfulreviews.com.
  12. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, den Vertrag zwischen den Parteien zu kündigen und jede Registrierung jederzeit zu stornieren.
  13. Wenn ein Benutzer (sowohl Käufer als auch registrierte Benutzer) von den Webseiten gesperrt wird oder der Dienstanbieter sein Konto kündigt, darf der Benutzer ohne vorherige Zustimmung des Dienstanbieters nicht auf die Webseiten zugreifen.
  14. Der Dienstanbieter haftet nicht für Probleme oder Fehler, die sich aus den von der registrierenden Partei falsch und/oder ungenau angegebenen Daten ergeben.
  15. Der Diensteanbieter haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass die registrierten Benutzer ihre Passwörter vergessen oder diese aus einem vom Diensteanbieter nicht zu vertretenden Grund an Unbefugte weitergegeben werden.
  16. For any additional information regarding the registration please contact with the helpdesk on the following e-mail address: support@joyfulreviews.com.
  17. Die Instrumente zur Identifizierung und Korrektur von Fehlern bei der elektronischen Erfassung von Daten vor dem Abschluss des Vertrags und der Abgabe der Rechtserklärung sind folgende: Bei der Registrierung auf den Webseiten können Fehler anhand der Fehlermeldung auf den Daten identifiziert werden. Zur Erkennung und Korrektur von Erfassungsfehlern vor Abgabe der Vertragserklärung: Der Inhalt der "Registrierung" kann jederzeit überprüft, geändert oder sogar gelöscht werden.
  18. Der zwischen den Parteien geschlossene Vertrag gilt nicht als schriftlicher Vertrag. Der Vertrag wird vom Diensteanbieter nicht registriert und ist zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr verfügbar.
  19. Der Vertrag enthält keinen Hinweis auf einen Verhaltenskodex.

7. Abonnement und Ablauf der Dienstleistung

  1. Nach der Registrierung können die registrierten Benutzer den vom Dienstleister bereitgestellten Dienst abonnieren, und in diesem Fall sind die registrierten Benutzer zur Zahlung einer monatlichen oder jährlichen Gebühr verpflichtet, es sei denn, der Verbraucher macht vor der Zahlung von seinem Widerrufsrecht Gebrauch oder es gibt andere Umstände, die dazu führen, dass der Vertrag nicht erfüllt wird.
  2. Im Falle einer natürlichen Person und einer nicht-kommerziellen Nutzung beginnt die Bereitstellung des Dienstes nach dem 15. Tag nach der Anmeldung, sofern der Nutzer nichts anderes angibt. In allen anderen Fällen beginnt die Bereitstellung des Dienstes nach der erfolgreichen Zahlung der angegebenen Abonnementgebühr.
  3. Die Marke bietet auf den Webseiten Produkte an, die von den Creators/Influencers gekauft werden können. In diesem Fall bietet der Dienstleister jedoch nur eine Vermittlungsdienstleistung an, der Verkäufer ist die Marke. Die Marke nennt den Kaufpreis (der ermäßigt sein kann), den Namen der ähnlichen Produkte und die Höhe der Provision, auf die Creator/Influencer Anspruch haben, wenn ein Shopper das gleiche oder ein ähnliches Produkt über ihre Rezension kauft.
  4. After the purchase specified at point 7.3., the Creator/Influencer must provide a detailed product test, a written blog, podcast or other review which may supplement with image, sound or video content by the User, or create a video ("vlog") about the Product, in which the Creator/Influencer shares his/her experience and opinion about the Product (hereinafter "Review").
  5. Der Ersteller/Einflussnehmer ist verpflichtet, die Rezension mindestens in einer der angegebenen Sprachen zu erstellen.
  6. Die Creator/Influencer sind verpflichtet, die Rezension spätestens 30 Tage nach Erhalt des unter Punkt 7.3 definierten Kaufs zu erstellen. Der Dienstleister prüft die Rezension innerhalb von 48 Stunden nach ihrer Einreichung und genehmigt sie, wenn sie den Bestimmungen der AGB entspricht.
  7. Der Creator/Influencer hat Anspruch auf den ermäßigten Kaufpreis für das jeweilige Produkt gemäß Punkt 7.3 dieser AGB, sofern der Creator/Influencer die Rezension innerhalb der in Punkt 7.6 dieser AGB genannten Frist erstellt und beim Dienstleister einreicht und diese nicht im Widerspruch zu den Bestimmungen der AGB oder anderen geltenden Gesetzen steht. Hat der Creator/Influencer aufgrund dieses Punktes Anspruch auf den rabattierten Kaufpreis, so erstattet der Dienstleister dem Creator/Influencer den Rabattbetrag zurück.
  8. Der Creator/Influencer hat Anspruch auf den in Punkt 7.3 der AGB genannten Provisionsbetrag, wenn der Shopper nicht innerhalb der gesetzlichen Frist (14 Tage in der Europäischen Union) von dem Kauf, der die Verpflichtung zur Zahlung der Provision begründet, zurücktritt. Infolgedessen wird die Provision des Creators/Influencers am Tag nach Ablauf der geltenden Rücktrittsfrist (15. Tag nach der Lieferung in der Europäischen Union) für den Kauf des Shoppers, der die Verpflichtung zur Zahlung der Provision begründet, endgültig gutgeschrieben.
  9. Der Creator/Influencer überträgt mit der Übermittlung der Rezension an den Dienstanbieter alle Urheberrechte an der Rezension. Der Dienstanbieter ist berechtigt, die Rezension zu veröffentlichen, zu ändern oder die Veröffentlichung zu untersagen.
  10. Die Creator/Influencer akzeptieren, dass der Dienstleister keine Kontrolle über den Lagerbestand des Produkts, das Gegenstand der Rezension ist, und es im alleinigen Ermessen der Marke liegt, den Vertrieb des Produkts einzustellen. Wenn das Produkt, das Gegenstand der Rezension ist, nicht mehr vorrätig ist oder die Marke beschließt, es nicht mehr zu vertreiben, gibt der Dienstleister in der/den Rezension(en) des Produkts an, dass das Produkt nicht mehr verfügbar ist. Infolgedessen können über die Rezension(en) des betreffenden Produkts keine Verkäufe an die Kunden und keine Provisionen an den Creator/Influencer getätigt werden.
  11. Das Erfüllungsdatum ist der Beginn der Erbringung der Dienstleistung.
  12. Die Registrierung kann für alle unsere Webseiten verwendet werden.

8. Kauf eines Produkts und Zahlung der Provision des Creators/Influencers

  1. Die von der Marke beworbenen Produkte können vom Creator/Influencer gekauft werden. Die vom Creator/Influencer getesteten Produkte können - durch die vom Creator/Influencer abgegebene Rezension - von den Shoppern gekauft werden.
  2. Die in Punkt 8.1. definierten Produkte können auf den Webseiten erworben werden. In diesem Fall erbringt der Dienstleister jedoch nur eine Vermittlungsleistung, der Verkäufer ist die Marke. Da die Marke ist der Verkäufer, kann das Verbraucherrecht (z. B. das Widerrufsrecht) gegenüber der Marke ausgeübt werden. Der Creator/Influencer und der Shopper akzeptieren, dass die detaillierten Informationen zu diesen Produkten, die Verbraucherinformationen und die geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der Marke auf der Website über einen Link verfügbar sind, der vor dem Kauf akzeptiert werden müssen. Auch für die Bezahlung der Produkte gelten die anwendbaren Abschnitte des Punktes 9. der AGB (z.B. Ablauf, Daten der Zahlung).
  3. Die Rechnung für die in Punkt 8.1. definierten gekauften Produkte wird von der Marke ausgestellt, der Kaufpreis ist jedoch an den Dienstleister als zwischengeschalteten Dienstleister zu zahlen. Die Marke und der Dienstleister rechnen monatlich miteinander ab.
  4. Die Provision des Creators/Influencers wird vom Dienstanbieter monatlich (bis zum 10. Tag des auf den Referenzmonat folgenden Monats) ausgezahlt, wenn sie mehr als 50 USD oder eine gleichwertige Währung beträgt (Mindestprovision). Beträgt der monatliche Schlusssaldo weniger als 50 USD, ist der Saldo der Anfangssaldo des Folgemonats. Die Kosten für die Banküberweisung der Provision werden von der Marke getragen.

9. Bezahlung

  1. Die Registrierten Benutzer müssen eine monatliche oder jährliche Gebühr für unseren Service bezahlen. Der Preis ist auf unseren Webseiten angegeben. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, den Preis nach eigenem Ermessen zu ändern und den Registrierten Benutzern von Zeit zu Zeit Sonderrabatte zu gewähren.
  2. Der Preis für das Abonnement muss im Voraus für die Nutzung unserer Dienste im jeweiligen Monat bezahlt werden. Alle Zahlungen auf den Webseiten müssen mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte oder einer anderen auf den Webseiten angegebenen Zahlungsmethode erfolgen. Alle Informationen bezüglich Ihrer Zahlung können vom Dienstanbieter oder dem Rechnungssupport des Dienstanbieters aufbewahrt werden.
  3. Für die Zahlung ist es erforderlich, zuerst die gewünschte Zahlungsmethode einzugeben, danach können folgende Informationen erforderlich sein, darunter dein Name, deine Adresse, der Name auf der Karte, Kartennummer, Ablaufdatum der Karte, Kartenprüfnummer (CVC) oder andere Informationen (im Folgenden: "Zahlungsdaten").
  4. Sie haben zur Kenntnis genommen, dass der Dienstanbieter Dritte für die Bereitstellung oder Erleichterung des Zahlungsvorgangs heranziehen kann, und dass die von Ihnen übermittelten Informationen bezüglich Ihrer Zahlung an diese Dritten (z. B. PayPal) gesendet werden können. Bevor der Dienstanbieter diese Informationen bereitstellt, kann er Sie auch um Ihre Erlaubnis bitten, diese Informationen zu verarbeiten und den Kauf zu autorisieren. Sie erklären und garantieren, dass Sie alle Rechte haben, die gewählte Zahlungsmethode zu verwenden, und dass die im Zusammenhang mit der Zahlung angegebenen Informationen gültig und korrekt sind.
  5. Sie haben zur Kenntnis genommen, dass die Zahlungsdaten oder ein Teil der Zahlungsdaten automatisch für Ihre zukünftigen oder wiederkehrenden Käufe, die von Ihnen autorisiert wurden, gespeichert werden können. Durch die Annahme der AGB ermächtigen Sie den Dienstanbieter und den Zahlungsdienstleister, Ihre Zahlungsdaten für die Abrechnung und Verarbeitung der autorisierten Zahlungen in Ihrem Namen zu verwenden.
  6. Der Dienstanbieter verpflichtet sich, den Dienst zu erbringen, wenn die Abonnementgebühr für den jeweiligen Monat bezahlt ist.
  7. Im Falle des Creators/Influencers ist auch die Angabe der Kontonummer erforderlich, um die Provision von der Marke zu erhalten.
  8. Die Abonnementgebühr ist der auf den Webseiten angegebene Bruttopreis in US Dollar (USD), der somit die Mehrwertsteuer (VAT) enthält.
  9. Wenn ein spezieller Rabattpreis eingeführt wird, informiert der Dienstanbieter die registrierten Nutzer umfassend über das Sonderangebot und seine genaue Dauer.
  10. Der Diensteanbieter hat das Recht, die Abonnementgebühr für den Dienst zu erhöhen. In diesem Fall sind die registrierten Benutzer verpflichtet, ab dem Folgemonat die vom Diensteanbieter festgelegte neue Abonnementgebühr zu zahlen.
  11. Wenn trotz aller Sorgfalt des Dienstanbieters auf der Website eine falsche Abonnementgebühr angegeben wird, insbesondere eine offensichtlich falsche Abonnementgebühr, z.B. EUR "0" oder EUR "1", die infolge eines möglichen Systemfehlers erheblich von dem bekannten, allgemein akzeptierten oder geschätzten Preis des Dienstes abweicht, ist der Dienstanbieter nicht verpflichtet, den Dienst zu einem falschen Preis zu erbringen, sondern kann den Dienst zum richtigen Preis anbieten; in diesem Wissen kann der Nutzer seine Absicht, den Dienst zu abonnieren, zurückziehen. Im Falle einer falschen Gebühr besteht ein auffälliges Missverhältnis zwischen dem tatsächlichen und dem angegebenen Preis des Dienstes, das ein durchschnittlicher Verbraucher sofort wahrnehmen muss.
  12. Der Dienstleister setzt einen Dritten ein, um den Zahlungsvorgang bereitzustellen oder zu erleichtern (nachfolgend: "Zahlungsdienstleister"). Die Zahlungsdienstleister sind:

    • Barion Online-Bankkartenzahlungen werden über das Barion-System abgewickelt. Der Händler erhält und speichert keine Bankkartendaten. Die Leistung anbietende Barion Payment Zrt. ist ein Institut unter Aufsicht der Ungarischen Nationalbank, seine Lizenznummer ist: H-EN-I-1064/2013. Wenn Sie Probleme mit der Zahlung haben, wenden Sie sich bitte an die folgende Adresse: https://www.barion.com/en/support/i-have-paid-with-barion/
    • Auf der für die Zahlung erstellten Rechnung wird Barion Payment Zrt. als Zahlungsdienstleister angegeben.

10. Rückerstattung der Provisionen

  1. Der Dienstanbieter verpflichtet sich zu folgender Geld-zurück-Garantie:

    • Für die Creator / Influencer: Um Rezensionen zu veröffentlichen, müssen Creator / Influencer monatlich eine Verwaltungsgebühr zahlen, die zurückerstattet wird, wenn ihre Rezensionen die Investition während der Mitgliedschaft (mindestens ein Jahr) nicht zurückgebracht haben.
  2. Wird der Registrierte Benutzer aufgrund des Verstoßes gegen die AGB von den Webseiten gesperrt, hat der Registrierte Benutzer keinen Anspruch auf Rückerstattung des Preises der Abonnementgebühr
  3. Bezüglich der Erstattung bei Rücktritt des Nutzers siehe Punkt 11.

11. Widerrufsrecht

  1. Erbringt der Diensteanbieter die Dienstleistung nicht, hat der registrierte Benutzer das Recht, unverzüglich vom Vertrag zurückzutreten. Der registrierte Benutzer kann das Rücktrittsrecht durch eine an den Dienstleister gerichtete elektronische Erklärung ausüben.
  2. Basically, the Registered User does not have the right of withdrawal. However in case of a natural person and non-commercial use of our Service, according to the Directive 2011/83/EU of the European Parliament and Council and the Government Decree 45/2014 (II.26.) on the detailed rules for consumer-to-business contracts, the Registered User has the right to withdraw without justification within 14 days from the subscription to the ordered Service. The User may exercise his right of withdrawal by sending a clear statement of his/her intention to withdraw to support@joyfulreviews.com. The Registered User exercises his right of withdrawal within the deadline if he/she sends this statement before the expiry of the deadline indicated above. The provisions of the withdrawal period do not affect the Registered User's right to exercise his/her right of withdrawal between the date of concluding of the contract and the date of commencement of providing the Service. Withdrawal within the deadline results in the termination of the contract between the Parties, on this basis, the paid subscription fee must be returned to the other party.
  3. Alle Kosten im Zusammenhang mit der Kündigung des Dienstes, die dem Registrierten Benutzer entstehen, sind vom Registrierten Benutzer zu tragen.
  4. Der Dienstanbieter hat den vom registrierten Benutzer gezahlten Betrag der Abonnementgebühr unverzüglich nach dem Rücktritt in Übereinstimmung mit den oben genannten Rechtsvorschriften zu erstatten, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Kenntnisnahme des Rücktritts, wobei der Dienstanbieter diesen Betrag bis dahin einbehalten kann.
  5. Der Dienstleister muss im Falle der Rückerstattung dieselbe Zahlungsmethode wie die ursprüngliche Zahlungsmethode verwenden, es sei denn, der Benutzer verlangt ausdrücklich die Verwendung einer anderen Zahlungsmethode. Dem Benutzer entstehen durch die Nutzung der Rückerstattungsmethode keine zusätzlichen Kosten.
  6. Das Regierungsdekret 45/2014 (II.26.) über die detaillierten Regeln für Verträge zwischen Verbrauchern und Unternehmern ist hier verfügbar. Der Anhang Nr. 2 des Regierungserlasses enthält ein Muster für die Widerrufsbelehrung.
  7. Die Richtlinie 2011/83/EU des Europäischen Parlaments und des Rates ist hier verfügbar.
  8. Der Nutzer kann in diesen AGB die Kontaktdaten finden, unter denen er sich mit weiteren Beschwerden an den Dienstanbieter wenden kann.

12. Beendigung

  1. Der Diensteanbieter hat das Recht, den Zugang der registrierten Benutzer ganz oder teilweise einzuschränken und/oder den von den Parteien geschlossenen Vertrag ohne Angabe von Gründen jederzeit zu kündigen.
  2. Im Falle der Kündigung des Vertrages durch den Dienstanbieter hat der Dienstanbieter das Recht, nach eigenem Ermessen das Konto zu löschen oder unzugänglich zu machen, die E-Mail-Adresse und/oder die IP-Adresse zu sperren oder die Webseiten auf andere Weise unzugänglich zu machen und jegliche Inhalte im Zusammenhang mit der Kündigung zu löschen.
  3. The Registered User may terminate at any time his/her account by sending e-mail to support@joyfulreviews.com. In case of termination or ban under any reason the Registered User is not entitled to any refund. Other Registered Users having an active registration may not allow persons whose registration was terminated to use their profiles. The Service Provider may terminate the Registration of the User having more than one registration on the Websites.

13. Haftungsbeschränkung

  1. Der Dienstanbieter haftet nicht für Handlungen, die durch die Verletzung einer Bestimmung der AGB entstehen.
  2. Da unsere Webseiten Links oder Anzeigen zu Webseiten oder Diensten von Drittanbietern enthalten können, Sie bestätigen und stimmen zu, dass wir keine Kontrolle über von Ihnen ergriffene Maßnahmen oder Schäden haben, die Sie im Zusammenhang mit solche Webseiten oder Dienste von Drittanbietern erleiden.
  3. Der registrierte Benutzer akzeptiert ausdrücklich, dass der Dienstanbieter (einschließlich seiner Mitarbeiter und Vertreter) nicht für Schäden, Entschädigungen oder sonstige Ansprüche jeglicher Art gegenüber Dritten (einschließlich anderer registrierter Benutzer der Webseite) und Kosten haftbar gemacht werden kann, die mit der Nutzung der Webseiten durch den registrierten Benutzer zusammenhängen oder die auf die Verletzung dieser AGB durch den registrierten Benutzer zurückzuführen sind. Der Dienstanbieter kann nur in den Fällen haftbar gemacht werden, in denen die Haftungsbeschränkung nach den Gesetzen des Landes, in dem der geschädigte registrierte Benutzer seinen Wohnsitz hat, gesetzlich ausgeschlossen ist.
  4. Sie haben zur Kenntnis genommen, dass der Dienstanbieter keine Garantie dafür übernimmt, dass die Ergebnisse, Inhalte und Informationen, die Sie im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseiten erhalten, eine bestimmte Qualität oder Genauigkeit aufweisen oder Ihren Erwartungen entsprechen, weder in Bezug auf die Inhalte und Materialien noch in Bezug auf die technischen Aspekte der Webseiten (z. B. Fehlerfreiheit). Daher wird jegliches Material, jeder Inhalt, jede Erfahrung, die Sie von einem Dritten erwerben und nutzen, oder sich für unseren Service anmelden, vollständig auf eigenes Risiko und nach eigenem Ermessen verwendet. In einem solchen Fall der Unzufriedenheit von Ihnen, sollten Sie die weitere Nutzung der Webseiten für die Zukunft zu beenden.

13. Betrieb technischer Schutzmaßnahmen und digitaler Dateninhalte

  1. Die Server, die die auf unseren Webseiten angezeigten Daten bereitstellen, haben eine Verfügbarkeit von über 99,9%/Jahr. Der gesamte Dateninhalt wird kontinuierlich gespeichert, und in regelmäßigen Abständen können im Falle eines Problems die ursprünglichen Daten wiederhergestellt werden. Die auf unseren Webseiten erscheinenden Daten werden in einer PostgreSQL-Datenbank gespeichert. Aufgrund der sensiblen Natur der Daten werden sie mit einer starken Verschlüsselung gespeichert, und wir verwenden eine in den Prozessor eingebaute Hardware-Unterstützung, um sie zu verschlüsseln. Der Zugriff auf den Server erfolgt über eine SSL-Verschlüsselung.

15. Sonstige Provisionen

  1. Die AGB ersetzen mit ihrem Inkrafttreten auch alle vorherigen Absprachen – gleich welcher Rechtsform oder Art – zwischen den Parteien hinsichtlich der Gegenstände der AGB.
  2. Sollte eine Bestimmung der AGB ungültig oder undurchsetzbar sein, so bleiben die von der Ungültigkeit oder Undurchsetzbarkeit nicht betroffenen Bestimmungen der AGB in vollem Umfang in Kraft, entsprechend der ursprünglichen Absicht der Parteien.
  3. Der Dienstanbieter ist berechtigt, einen Mitwirkenden zur Erfüllung seiner Verpflichtung einzusetzen. Der Dienstanbieter haftet für das Verhalten des Mitwirkenden, als ob er selbst gehandelt hätte.
  4. Sollte ein Teil dieser AGB unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Teile nicht.
  5. Übt der Dienstanbieter eines seiner Rechte aus den AGB nicht aus, so ist die Nichtausübung des Rechts nicht als Verzicht auf das betreffende Recht zu interpretieren. Der Verzicht auf ein Recht ist nur dann wirksam, wenn er ausdrücklich schriftlich mitgeteilt wird. Die Tatsache, dass der Dienstanbieter die Erfüllung einer der wesentlichen Bedingungen oder Bestimmungen der AGB nicht verlangt, bedeutet nicht, dass der Dienstanbieter die Einhaltung der betreffenden Bedingung oder Bestimmung zu einem späteren Zeitpunkt verlangt.
  6. Die Vertragsparteien vereinbaren, dass alle Streitigkeiten, die sich aus dem elektronischen Dienstleistungsvertrag ergeben, in Zusammenarbeit miteinander beigelegt werden.
  7. Alle Klagen oder Verfahren in Bezug auf die AGB oder den von den Parteien abgeschlossenen Vertrag oder alle damit zusammenhängenden Fragen sind bei den Gerichten in Ungarn anhängig, wobei die Gerichte für solche Klagen oder Verfahren ausschließlich zuständig sind. Die Vertragsparteien verzichten hiermit unwiderruflich auf alle Einwände (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Einwände in Bezug auf die Unannehmlichkeiten als Grund), die jetzt oder später den ausschließlichen Gerichtsstand für solche Klagen oder Verfahren vor den oben genannten Gerichten haben können.

16. Verfahren für die Bearbeitung von Reklamationen

  1. Der Zweck der Webseiten ist es, alle Abonnements zur vollen Zufriedenheit des Kunden (natürliche Person mit nicht-kommerzieller Nutzung) und auch der nicht-kommerziellen registrierten Benutzer durchzuführen. Wenn ein Käufer oder registrierter Benutzer eine Beschwerde über den Vertrag oder die Leistung hat, kann er/sie seine/ihre Beschwerde auch an die oben genannte E-Mail-Adresse oder per Brief einreichen.
  2. Der Dienstleister geht der mündlichen Beschwerde unverzüglich nach und behebt sie gegebenenfalls. Ist der Kunde mit der Bearbeitung der Reklamation nicht einverstanden, hat der Dienstleister über die Reklamation und ihre Stellungnahme dazu unverzüglich ein Protokoll zu führen und dem Kunden eine Kopie davon zur Verfügung zu stellen.
  3. Der Dienstleister muss auf die schriftliche Verbraucherbeschwerde innerhalb von 30 Tagen schriftlich antworten. Der Dienstleister muss die Gründe für die Ablehnung der Reklamation angeben. Der Dienstleister hat eine Kopie der Antwort 5 Jahre lang aufzubewahren und auf Verlangen den Kontrollbehörden vorzulegen.
  4. Lehnt der Diensteanbieter die Beschwerde des Verbrauchers ab, muss er den Verbraucher schriftlich über die Behörde oder Schlichtungsstelle informieren, bei der er ein Verfahren einleiten kann.
  5. Im Falle einer Verbraucherstreitigkeit kann der Verbraucher auch das Verfahren der Schlichtungsstelle einleiten, die neben den Industrie- und Handelskammern des Komitats Pest (Hauptstadt) in Ungarn tätig ist. Für das Verfahren ist die Schlichtungsstelle des Wohn- oder Aufenthaltsorts des Verbrauchers zuständig. Liegt kein Wohnsitz und Wohnsitz des Verbrauchers im Inland vor, muss der Gerichtsstand der Schlichtungsstelle der Sitz des an der Verbraucherstreitigkeit beteiligten Unternehmens oder der zu seiner Vertretung bevollmächtigten Stelle sein.
  6. Die Liste der Schlichtungsstellen in Ungarn finden Sie hier: https://bekeltetes.hu/index.php?id=testuletek
  7. Kontaktdaten der nach dem Sitz des Dienstleisters zuständigen Schlichtungsstelle:

    Budapester Schlichtungsstelle
    Adresse: 1016 Budapest, Krisztina krt. 99.
    Website: bekeltet.bkik.hu
    E-Mail-Adresse: bekelteto.testulet@bkik.hu
    Telefon: +36 1 488 21 31
  8. Darüber hinaus weisen wir Sie darauf hin, dass Sie eine Verbraucherbeschwerde auch bei der Verbraucherschutzabteilung des zuständigen Regierungsamtes (auf Ungarisch: "Kormányhivatal") einreichen können, je nachdem, wo Sie Ihren Wohnsitz oder Aufenthalt haben. Eine Liste und die Kontaktdaten der zuständigen staatlichen Stellen finden Sie hier. Wenn Sie uns den Namen der Stadt Ihres Wohnsitzes oder Ihres Aufenthaltsortes mitteilen, werden wir Ihnen selbstverständlich die genauen Kontaktdaten der Verbraucherschutzabteilung des zuständigen Regierungsbüros mitteilen.

17. Urheberrechte

  1. Da unsere Webseiten urheberrechtlich geschützt sind, ist es verboten, die auf den Webseiten erscheinenden Inhalte oder Teile davon herunterzuladen (zu vervielfältigen), öffentlich zu verteilen oder anderweitig zu verwenden, elektronische Speicherung, Verarbeitung und Verkauf ohne die schriftliche Zustimmung des Diensteanbieters als in Verbindung mit dem verkauften Service oder eng verwandten Inhalten.
  2. Jegliches Material darf nur mit schriftlicher Zustimmung unter Bezugnahme auf diese Webseite von unseren Webseiten und ihrer Datenbank entnommen werden.
  3. Alle Inhalte auf den Webseiten, einschließlich Bilder, Fotografien, Videos, Musik, Software, Skripte, Logos, Marken (im Folgenden "Geistiges Eigentum"), sind ausschließliches Eigentum des Diensteanbieters oder an ihn exklusiv lizenziert. Alle diese Elemente unterliegen dem Urheberrecht, Markenrecht oder anderen geistigen Eigentumsrechten gemäß den geltenden Gesetzen. Der Dienstanbieter behält sich alle seine Rechte am geistigen Eigentum vor. Jegliche Nutzung, Vervielfältigung, Änderung, Veröffentlichung, Sendung, Verteilung, Übertragung, Verkauf oder Überarbeitung des geistigen Eigentums im Ganzen oder in Teilen ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Diensteanbieters untersagt.
  4. Der Dienstanbieter behält sich alle Rechte an allen Elementen seines Dienstes, seinen Domainnamen, den damit gebildeten sekundären Domainnamen sowie den Werbeflächen vor.
  5. Es ist untersagt, Inhalte oder Teile unserer Webseiten zu übernehmen oder zu entschlüsseln. Die unbefugte Erstellung von Benutzerkennungen und Passwörtern ist verboten; sowie die unlautere Verwendung von Benutzerkennungen und Passwörtern. Es ist auch verboten, Anwendungen zu verwenden, die die Webseiten oder Teile davon nutzen, verändern oder indexieren können.
  6. Der Name unserer Webseiten und die Markenzeichen, die auf unseren Webseiten angezeigt werden, sind urheberrechtlich geschützt, ihre Verwendung, mit Ausnahme des Verweises, ist nur mit schriftlicher Zustimmung des Dienstanbieters möglich.
  7. Sie haben zur Kenntnis genommen, dass im Falle der Nutzung von geistigem Eigentum, das dem Dienstanbieter gehört, ohne schriftliche Zustimmung des Dienstanbieters, der Dienstanbieter seinen Anspruch auf Entschädigung aufrechterhält.
  8. Die Marke akzeptiert, dass ihre Marke von den Creators/Influencers in ihren auf einer unserer Webseiten veröffentlichten Beiträgen verwendet werden kann.
  9. Die Copyright-Rechte an dem von den Creators/Influencers erstellten Review werden gemäß Abschnitt 7.7 dieser AGB auf den Dienstleister übertragen.

18. Datenschutz

  1. Unsere Allgemeine Datenschutzrichtlinie finden Sie hier. Die von Ihnen erteilte Zustimmung zu diesen AGB gilt auch als Zustimmung zu unserer allgemeinen Datenschutzrichtlinie. Der Dienstanbieter kann die Datenschutzrichtlinie jederzeit nach eigenem Ermessen ändern, worüber Sie durch die Veröffentlichung der geänderten allgemeinen Datenschutzrichtlinie auf den Webseiten informiert werden. Eine gesonderte Benachrichtigung über die Änderung wird nicht veröffentlicht, und eine gesonderte Zustimmung zu einer solchen Änderung ist nicht erforderlich, da die fortgesetzte Nutzung der Webseiten nach der Veröffentlichung der Änderung als Zustimmung zu den geänderten allgemeinen Datenschutzbestimmungen gilt.
  2. Unsere Datenschutzbestimmungen für registrierte Benutzer findest du hier.